Eike Ahrens

Empathie — Funktionalität — Heilung — Sinnlichkeit — Lernen — Kreativität — Fähigkeit zur Veränderung — Individualität

 

“The body ist the mind’s subconcious.“

—Dr. C. Pert

Der Körper kann nicht lügen. Seine Signale werden oft missverstanden oder überhört, sogar ignoriert. Der Körper häufig erst wahrgenommen, wenn er nicht mehr funktioniert, Schmerzen verursacht und zum Problem geworden ist. – Was ist das wahre Potential des Körpers? Diese Frage beschäftigte mich bereits als Schauspieler, im Sport und im Tanz.

In meiner Arbeit als Rolfer™ kann ich Wege finden, dieses Potential zu erkennen und den Prozess unterstützen es frei zu setzen.

 

Ausbildung/CV

06/2001 Abitur, Brake (Unterweser)

2001-2002 Zivildienst Körperbehindertenzentrum, Oldenburg

2002-2006 Studium Skandinavistik, Germanistik- und Politikwissenschaft, Berlin

2006-2010 Studium Schauspiel, Otto-Falckenberg Schule, München

2010-2014 Ensemblemitglied Oldenburgisches Staatstheater, Oldenburg (Oldbg)

2015-2016 Ausbildung zum Certified Rolfer™ (intensive), European Rolfing Association, München

05/2018 Heilpraktiker

 

Weiterbildung

01/2016-05/2018 Heilpraktikerausbildung Andreas Hartmann, München

06/2016 Rolfing® SI Michael Salveson, European Rolfing Association, München

12/2016 Manipulation peripherer Nerven, HP Christoph Sommer, Münchener Gruppe

02/2017 Viszerale Manilpulation, Dr. Phil HP Peter Schwind, Münchener Gruppe

01/2017 Viszerale Manipulation, D.O. Jean-Pierre Barral, Münchener Gruppe

04/2017 Die Essenz der Behandlung des Kranium, D.O. René Zweedijk, Münchener Gruppe

05/2017 Rolfing® SI Supervision, Harvey Burns und Andrea Clusen, European Rolfing Association, München

 

Neben meiner Tätigkeit als Rolfer™ in meiner eigenen Praxis, arbeite ich als Übersetzer u.a. für die Münchener Gruppe und die somatics academy.